Visabestimmungen und Antragsverfahren

Ben├Âtige ich ein Visum, um Deutschland zu besuchen?

­čŚ║´ŞĆ Touristen- & Besuchervisum

B├╝rger aus 63 L├Ąndern k├Ânnen derzeit ohne Visum f├╝r Tourismus, Besuch und Gesch├Ąftst├Ątigkeit f├╝r Zeitr├Ąume von weniger als 90 Tagen w├Ąhrend eines Zeitraums von 180 Tagen nach Deutschland einreisen.

Die folgenden L├Ąnder sind im Programm f├╝r visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) enthalten:

ETIAS-L├Ąnder
Albanien, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Australien, Bahamas, Barbados, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Brunei, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Dominica, El Salvador, Georgien, Grenada, Guatemala, Honduras, Hongkong, Israel, Japan, Kiribati, Macao, Malaysia, Marshallinseln, Mauritius, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Neuseeland, Nordmazedonien, Nicaragua, Palau, Panama, Paraguay, Peru, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent, Samoa, San Marino, Serbien, Seychellen, Singapur, Salomonen, S├╝dkorea, Taiwan, Timor-Leste, Tonga, Trinidad und Tobago, Tuvalu, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes K├Ânigreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, Vanuat, Vatikanstadt, Venezuela
Das Programm f├╝r visumfreies Reisen umfasst 63 L├Ąnder.

Wenn Sie kein B├╝rger eines der 63 L├Ąnder sind, mit denen die Europ├Ąische Union ein visumfreies System geschaffen hat, m├╝ssen Sie vor der Einreise nach Deutschland ein Schengen-Visum beantragen.

Wenn Sie hingegen einen Reisepass aus einem dieser L├Ąnder besitzen und sich w├Ąhrend eines Zeitraums von 6 Monaten aus anderen als touristischen oder gesch├Ąftlichen Gr├╝nden l├Ąnger als 90 Tage in Deutschland aufhalten m├╝ssen, m├╝ssen Sie ein Visum beantragen.

Wussten Sie, dass unser AZAPA-Visa-Service-Team Sie bei den Visumantragsverfahren unterst├╝tzen kann? F├╝r weitere Informationen lesen Sie bitte ├╝ber unsere Beratung f├╝r Visa:

Ben├Âtige ich ein Visum, um in Deutschland zu studieren oder zu arbeiten?

­čĺ╝ Studenten- und Arbeitsvisum

Um in Deutschland zu studieren oder zu arbeiten, ben├Âtigen Sie entweder eine Arbeits- / Aufenthaltserlaubnis oder ein Studenten- / Arbeitsvisum. Ob diese Dokumente erforderlich sind oder nicht, h├Ąngt davon ab, woher Sie kommen und wie lange Sie in Deutschland bleiben m├Âchten.

Wir haben wichtige Daten zusammengestellt und in einer leicht verst├Ąndlichen Tabelle f├╝r Sie organisiert.

In welchem Land besitzen Sie die Staatsb├╝rgerschaft? Studenten- oder Arbeitsvisum? Arbeitserlaubnis oder Aufenthaltserlaubnis?
EU/EWR, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island Nein, Sie ben├Âtigen kein Visum f├╝r die Einreise nach Deutschland. Sie brauchen auch kein Jobangebot vor der Einreise nach Deutschland. Nein, Sie m├╝ssen ihren Wohnsitz nur nach Ihrer Ankunft in Deutschland mit einem Reisepass oder einem g├╝ltigen Personalausweis anmelden.
Australien, Israel, Japan, Kanada, S├╝dkorea, Neuseeland, Gro├čbritannien und die USA Nein, Sie ben├Âtigen kein Visum f├╝r die Einreise nach Deutschland. Sie brauchen auch kein Jobangebot vor der Einreise nach Deutschland. Ja, wenn Sie beabsichtigen, l├Ąnger als 90 Tage in Deutschland zu bleiben, m├╝ssen Sie bei Ihrer Ankunft in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis bei der Ausl├Ąnderbeh├Ârde beantragen.
Andorra, Brasilien, El Salvador, Honduras, Monaco und San MarinoStudieren? Nein, Sie ben├Âtigen kein Studentenvisum f├╝r die Einreise nach Deutschland, wenn Sie nicht beabsichtigen, anschlie├čend in Deutschland zu arbeiten.
An die Arbeit? Ja, Sie m├╝ssen ein Arbeitsvisum beantragen, um mit der Arbeit beginnen zu k├Ânnen.
Ja, wenn Sie beabsichtigen, l├Ąnger als 90 Tage in Deutschland zu bleiben, m├╝ssen Sie bei Ihrer Ankunft in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis bei der Ausl├Ąnderbeh├Ârde beantragen.
Wenn Sie kein Staatsb├╝rger eines der oben aufgef├╝hrten L├Ąnder sind Ja, Sie m├╝ssen ein Studenten- oder Arbeitsvisum beantragen, um nach Deutschland einzureisen und ein Studium oder eine Arbeit aufzunehmen. Ja, bei der Landung in Deutschland m├╝ssen Sie zus├Ątzlich ein Studien- oder Arbeitsvisum beantragen.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie sich vor ihrer Reise nach Deutschland an ein deutsches Generalkonsulat oder eine deutsche Botschaft in Ihrem Land wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie nicht genug Zeit haben oder es nicht zu einer deutschen Auslandsvertretung schaffen, k├Ânnen Sie auch unsere Visa-Beratung lesen.

Antragsverfahren f├╝r ein Kurzzeitvisum

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Visumantrag vor.

F├╝llen Sie vor der Bewerbung das Antragsformular aus und unterschreiben Sie es sowie alle relevanten Dokumente. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Formular vollst├Ąndig ausf├╝llen, dann drucken, unterschreiben und bringen Sie es zu Ihrem Visumtermin mit. Formulare, die von Hand geschrieben werden, werden nicht akzeptiert.

Schritt 2: Vereinbaren Sie einen Termin

Bevor Sie zum Bewerbungszentrum gehen k├Ânnen, um Ihre Unterlagen f├╝r ein deutsches Visum einzureichen, m├╝ssen Sie einen Termin vereinbaren. Alle Visumantr├Ąge werden nur akzeptiert, wenn Sie im Voraus einen Termin vereinbart haben.

Schritt 3: Wechseln zum Application Center

Ihr Terminschreiben wird validiert und Sie erhalten ein Token, sobald Sie im Application Center ankommen. Bitte kommen Sie p├╝nktlich an; Wenn Sie mehr als 10 Minuten zu sp├Ąt kommen, kann die Botschaft Ihren Visumantrag m├Âglicherweise nicht bearbeiten.

Schritt 4: Einreichung des Visumantrags

Es dauert ungef├Ąhr 10 Minuten, um das Einreichungsverfahren abzuschlie├čen. Ihre Dokumente sowie Ihr Visumantragsformular werden gepr├╝ft und validiert. Bitte ├╝berpr├╝fen Sie, ob:

  • Alle Ihre Dokumente befinden sich in der richtigen Reihenfolge, wie auf der Checkliste angegeben.
  • Ihr Antragsformular ist vollst├Ąndig und unterschrieben

Wenn Sie die Papiere nicht in der richtigen Reihenfolge organisiert haben oder nicht alle erforderlichen Fotokopien von Dokumenten eingereicht haben, werden Sie aufgefordert, ein anderes Token zu sammeln.

Wenn Ihr Antrag vollst├Ąndig ist, bewahrt das Bewerbungszentrum vor├╝bergehend Ihren Reisepass, Ihr Antragsformular und Ihre Dokumente auf. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Reisepass w├Ąhrend des Antragsverfahrens nicht mitnehmen k├Ânnen.

Schritt 5: Eingabe von Bewerbungsinformationen

Nachdem Ihr Antrag gepr├╝ft wurde, werden alle Informationen auf dem Antragsformular in das Online-System des deutschen Konsulats aufgenommen und Sie erhalten eine gedruckte Kopie Ihres Antrags. Dieser Vorgang dauert im Durchschnitt etwa 10 bis 15 Minuten. Bitte ├╝berpr├╝fen Sie, ob alle Informationen auf dem gedruckten Formular korrekt sind, bevor Sie es unterschreiben.

Bitte beachten Sie, dass beide Elternteile Papierkram f├╝r Minderj├Ąhrige (unter 18 Jahren) unterschreiben m├╝ssen.

Sie erhalten nach der Bezahlung des Visums eine Quittung, die Sie aufbewahren m├╝ssen, um Ihren bearbeiteten Antrag zu erhalten.

Schritt 6: Erfassung biometrischer Daten

Biometrie wird nach Abschluss der Anwendung mit einem schnellen Prozess erfasst, der einen 10-stelligen Fingerabdruckscan mit einem digitalen Fingerscanner erfasst. Dies dauert im Durchschnitt etwa 7-8 Minuten pro Kandidat.

Sie haben das Visumantragsverfahren erfolgreich abgeschlossen. Dieser Antrag wird am n├Ąchsten Werktag zur Bearbeitung an das Konsulat geschickt. Bewahren Sie den Zahlungsbeleg auf, da Sie ihn ben├Âtigen, um Ihren Reisepass abzuholen.

­čĺí Wichtige Informationen

Bitte beachten Sie, dass diese sechs Schritte nur f├╝r das Ankunftsvisum gelten. Sie erhalten ein 90-t├Ągiges Visum, nachdem Sie das Antragsverfahren im Bewerbungszentrum in Ihrem Heimatland abgeschlossen haben.

Ôťö´ŞĆ Wenn Sie ein Touristen- oder Besuchervisum (bis zu 90 Tage) beantragen, wird der Vorgang hier durchgef├╝hrt.

Ôťö´ŞĆ Wenn Sie ein Kurzzeit-Sprachkursvisum (bis zu 90 Tage) beantragen, wird der Prozess hier durchgef├╝hrt.

Ô×í´ŞĆ Wenn Sie ein Langzeit-Studien- oder Arbeitsvisum beantragen, m├╝ssen Sie nach Ihrer Ankunft in Deutschland auch ein Studien– oder Arbeitsvisum bei der Ausl├Ąnderbeh├Ârde beantragen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht in Deutschland arbeiten oder studieren k├Ânnen, w├Ąhrend Sie eine andere Form des Schengen-Visums besitzen, z. B. ein Touristenvisum.Wenn Sie zur Besch├Ąftigung oder zum Studium nach Deutschland einreisen m├Âchten, k├Ânnen Sie den Tourismus nicht als Grund daf├╝r verwenden. Sie m├╝ssen ein Studentenvisum, ein Arbeitsvisum (nationales Visum) oder andere Arten von Visa beantragen, abh├Ąngig von Ihrem Einreisezweck.

Erfahren Sie mehr ├╝ber Aufenthaltsgenehmigungen basierend auf Ihrem Zweck, Deutschland zu besuchen

Arbeitsvisum

Erfahren Sie mehr ├╝ber Arbeitsvisum, Arbeitserlaubnis und Aufenthaltserlaubnis

Dies wird durch ein Foto des Arbeitsvisums ersetzt

Studentenvisum

Erfahren Sie mehr ├╝ber Studentenvisum und Aufenthaltserlaubnis

Dies wird durch ein Foto des Studentenvisums ersetzt

Sprachkurs Visum

Erfahren Sie mehr ├╝ber Sprachkursvisum und Aufenthaltserlaubnis

Dies wird durch ein Foto des Sprachkursvisums ersetzt

­čĺí Wussten Sie, dass unser AZAPA-Visa-Service-Team Sie bei der Beantragung von Visa unterst├╝tzen kann?

Unsere staatlich lizenzierten Berater des Schengen und des National Visa Service sind Experten f├╝r deutsche Visabestimmungen und auf dem neuesten Stand der Kriterien. Wir werden Ihnen die gr├Â├čtm├Âgliche Unterst├╝tzung bieten, und wenn Sie es w├╝nschen, werden wir den gesamten Visumantragsprozess f├╝r Sie verwalten. M├Âchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Jetzt ist es an der Zeit, eine Visa-Beratung mit uns zu vereinbaren.

Bitte w├Ąhlen Sie eine Option aus jedem der obenstehenden K├Ąstchen aus
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Accept
Decline